Fandom


Chameleon sneak
Soldat! Dieser Inhalt mag sehr klassifiziert sein, und könnte Sie beeinflussen, also Vorsicht!
Dieser Artikel enthält Spoiler im Bezug auf die Resistance Serie. Lesen auf eigene Gefahr!
Richard Blake
Richard Blake
Biographische Informationen
NationalitätVereinigte Staaten
StatusUmgekommen
Geburtstag1910-1912
Todesdatum26. Juni 1953
TodesursacheMehrere mahle von einem Verwüster angeschossen
Ort des TodesChicxulub Krater, Mexiko
Physikalische Beschreibung
GeschlechtMännlich
Größeetwar 1,80m - 1,85m
HaarfarbeDunkel braun
AugenfarbeGold
Zugehörigkeit und Millitärische Informationen
ZugehörigkeitAmerikanische Armee, SRPA
RangMajor
BewaffnungM5A2 Karabiner
SpezialitätKomander
Sentinelführer
SchlachtenOperation Black Eden
Reale Informationen
Tritt auf inResistance 2
Resistance: Ein Sturm Zieht Auf
StimmeTroy Baker (orginal)
[Quelle]

Major Richard Blake war ein hoher Beamter bei SRPA; er vertrat die Position des Leiters der Spezialoperationen und Kommandeur der Sentinels. Während des Bestien Krieges führte Blake die Verteidigung der Vereinigten Staaten gegen die Bestien, Organisation und führte Bodenangriffe aus und andere Missionen. Er ist eine wichtige Figur in Resistance 2 und spielt eine ähnliche Rolle wie Rachel Parker in Resistance: Fall of Man. Er wurde während der Operation Black Eden an Bord des Flaggschiffs der Bestien getötet als er versuchte, die Atombombe in den Reaktors des Schiffes zu schmuggeln . Es wurde später in Resistance: Ein Sturm Zieht Auf offenbart, dass er in der Tat ein Sentinel war, aber diese Information geht nicht näher darauf ein, wie er ein Sentinel wurde.

BiographieBearbeiten

Es ist nichts über Blakes Leben vor seinem Wechsel zu SRPA bekannt. Er wurde zu einem Major in der Armee und an einem gewissen Punkt kam SRPA und wurde Leiter der Advanced Tactical Operations. Nach Projekt Abraham, wurde Blake mit dem Serum an einem gewissen Punkt injiziert und wurde so zu einem Sentinel, obwohl er kaum in einen Kampf zog und dem Bestienvirus so nicht oft ausgesetzt war kam es zu einer Inhibitor-Behandlung. [1]

Auf Befehl von SRPAs leitenden Direktors Lyle K. Parsons, organisierte Blake die evakuierung von Sergeant Nathan Hale, als dessen Geheimdienstinformationen über seine scheinbare imunität gegen das Bestien-Virus empfangen bekannt wurde. Blake führte persönlich ein Black Ops-Team nach England und holte Nathan Hale erfolgreich nach der Zerstörung des Bestien Turmes in London heraus. Sie gingen dann zurück zur SRPA Station Igloo in Island mit der Absicht, Hale in das Sentinel-Programm aufzunehmen.

Doch leider wurde die Station bereits von Bestienstreitkräften invasiert. Das VTOL mit dem sie anflogen wurde abgeschossen, doch Hale und Blake überlebten. Danach organisiert Blake schnell die Evakuierung der dort staitonierten Arbeiter und versuchte zudem auch den Kill-Code einzuleiten, um Daedalus zu töten. Doch arbeitete der Code nicht richtig und Daedalus wurde versehentlich freigelassen. Blake und Hale Gelang es dann, die Basis mit Dr. Fyodor Malikov zu verlassen und nach SRPA 3 zu fliehen.


Resistance: Ein Sturm Zieht AufBearbeiten

Blake leitete die SRPA Operationen während der frühen Phase der Bestien-Invasion von Amerika. Am 16. November 1951, organisiert Blake eine Such- und Rettungs-Team angeführt von Nathan Hale und Kapitän Anton Nash in Bear Butte für die Bergung eines abgestürzten Bestien Shuttles. Er wurde von einem verärgerten Hale über die notwendigkeiten aufgeklärt das Nash völlig unerfahren im Kampf ist, doch Blake argumentierte, dass Nash's Wissen über Bestien-Technologie ein großer Vorteil für Hale selbst wäre. . Obwohl Blakes Vermutungen fast richtig waren, das die Sentinels eine Datenbank über nuklearen Brennstoff aus dem Shuttle erbeuteten, wurde Nash schließlich getötet.

Am 23. November war Blake empört über Hales dreitägige Abwesenheit zu hören wagen, weil dieser in seinem ehemaligen Wohnhaus im Bestien besetzten South Dakota militärischen Ausrüstung retten wollte. Jedoch entschied er sich nicht das Gericht oder das Kriegsgericht zu informieren, stattdessen zog er ihm den für die verlorenen Geräte verwendeten VTOL Kraftstoff von seinem Lohn ab. Später organisierte Blake die Operation Iron Fist in Abstimmung mit dem 5. Ranger Battalion und so mussten Hale und Dr. Linda Barrie eine Bestien-Anlage Infiltration und nuklearen Brennstoffzelle herausholen.

Quellen Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.