Fandom


SRPA logo
Kommender Inhalt

Der Inhalt von "Resistance: Burning Skies" bezieht sich auf kommende Inhalte. Wenn der Inhalt veröffentlicht wird, muss die Richtigkeit der Artikel überprüft werden und es kann notwendig sein, die Infobox des Artikels zu ergänzen und/oder weitere Bilder hochzuladen.

Resistance Burning Skies
Resistance: Burning Skies
Herausgabeinformationen
Entwickler

Nihilistic Software

Herausgeber

SCEA

Author(en)

William C. Dietz

Komponist(en)

Boris Salchow

Engine

Insomniac Engine v.2.0

Veröffentlicht am

SNF

Genre

Ego-Shooter

Modi

Einzelspieler, Multiplayer

Plattformen

Playstation Vita

Chronologie
Vorfolger

Resistance: Fall of Man

Nachfolger

Resistance 2

[Quelle]



Resistance: Burning Skies ist ein, von Nihilistic Software entwickeltes Spiel für die Playstation Vita. Es wurde am selben Tag angekündigt wie die Vita selbst (zunächst Next-Generation Portable genannt). [1] Das Spiel war zwischen Januar und März 2012 geplant. [2].

Story Bearbeiten

Das Spiel findet im Jahr 1951 statt, als die Bestien Flotte das erste mal in die Vereinigten Staaten von Amerika eindringt. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Tom Riley, einem New York City Feuerwehrmann welcher sich zwang gegen die Bestien zu bekämpfen. Die Story wird von William C. Dietz geschrieben, der Autor der auch die beiden Resistance Romane, Resistance: Ein Sturm Zieht Auf und Resistance: A Hole in the Sky geschrieben hat.

Gameplay Bearbeiten

Im Gegensatz zu Resistance: Retribution , welches ein Third-Person-Shooter ist, wird Burning Skies wieder in der Ego-Shooter-Perspektive gespielt werden. Spieler können Waffen aufsammeln, die sie auf dem Bildschirm sehen, indem sie ihre Hand unter die Kamera auf der Außenseite der Vita bewegen, also fast so als würden sie eine Waffe (oder einen Gegenstand) im realen Leben aufheben. [3] Es wird auch ein Deckungssystem geben, ähnlich wie in den Killzone Spielen, wie in diesem kurzen Clip während eines aktuellen Vita Werbetrailer zu sehen ist. [4]

Ähnlich wie Resistance 3, wird Burning Skies über eine Nahkampfwaffe (Feuerwehr Axt) und aufrüstbare Waffen verfügen, aber im Gegensatz zu Resistance 3 sammeln Sie hier Bestien-Technologie, die vor kurzem in einer japanischen Demo des Spiels gezeigt wurde. Es scheint, dass, wenn Sie eine bestimmte Waffe aktualisieren möchten, müssen Sie im Besitz der Waffe sein, zum Zeitpunkt der Aufnahme der Bestien-Technologie. Das Waffen-Rad wird auch zurückkehren.

Es hat einen Multiplayer wie in diesem 55 Sekunden Video zu sehen ist.

Video Bearbeiten

NGP RESISTANCE PSP2 Next Generation Portable Gameplay Clip

NGP RESISTANCE PSP2 Next Generation Portable Gameplay Clip


Gallerie Bearbeiten

Bekannte Bestien Bearbeiten

Hinweis Bearbeiten

Ein SRPA Logo SRPA logo kann auf der Tür eines VTOLs gesehen werden. Dies könnte bdeuten, das SRPA auch in diesem Spiel vertreten sein wird.

Quellen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.