Fandom


NYC 1

New York vom eingefrorenem Hafen gesehen

New York City ist die bevölkerungsreichste Stadt in dem Staat New York und den Vereinigten Staaten. Die Stadt liegt auf einem großen natürlichen Hafen an der Atlantikküste, dem Nordosten der Vereinigten Staaten und besteht aus fünf Bezirken: The Bronx, Brooklyn, Manhattan, Queens und State Island.

GeschichteBearbeiten

Die Stadt fiel zusammen mit dem Staat New York während des erste Angriff der Bestien auf das Festland der Vereinigten Staaten als sie am 20. August 1951 Spire Raketen auf New England schossen. Am 26. Juni 1953, wurde ein Wurmloch über New York City geöffnet. Die Explusion der Atombombe während Operation Black Eden über dem Chicxulub Krater wirkte wie ein Katalysator. Die Energie der Explusion lief durch das Turmnetzwerk nach New York. Dort öffnete sie eine Raum-Zeitbrücke, in etwar wie ein Wurmloch, zu der Heimatwelt der Bestien. Irgendwann nach diesem Ereignis versuchte das US-Militär und SRPA einen Angriff auf New York zu starten um den Turm zu zerstören und schließen das Wurmloch wieder zu schließen. Jedoch wurde die Stadt stark verteidigt und die Schlacht endete so mit einem Sieg für die Bestien.

Bis 1957 hatten die Bestien einen Turm in der Stadt ausgegraben, um die Temperatur des Planeten zu senken und niedirg zu halten. Dieses passt nicht nur denn Bedarf der Bestien an kühleres Wetter an, sondern hilft auch den Rest der Menschheit zu beseitigen.

In der Credits Szene von Resistance 3 wird enthüllt, das die Stadt und die Statue of Liberty beide rekonstruiert wurden, was darauf hindeutet, dass die Menschheit in der Lage waren endlich den Krieg gegen die Bestien zu gewinnen.

TriviaBearbeiten

  • Joseph Capelli wurde am 10. Dezember 1919 in Brooklyn geboren.
  • New York City wurde zum ersten Mal in dem Teaser-Trailer von Resistance 3 in Form einer Plakatwand angedeutet.
  • Mit dem Erwerb einer Auszeichnung in Global Resistance, kann der Spieler eine Konzeptzeichnung für New York von Resistance 3 freischalten..


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.